Betriebsratswahlen am 18. & 19. November 2020

Gemäß Arbeitsverfassungsgesetz finden am Mittwoch, dem 18. und Donnerstag, dem 19. November 2020 die Neuwahlen zum Betriebsrat des wissenschaftlichen und künstlerischen Personal statt. Als Wahlort wurde wie schon letztes Mal der Festsaal des Rektorates der Medizinischen Universität Wien, Rektoratsgebäude (Bauteil 87), Ebene 1 gewählt (siehe Lageplan). Für alle Kolleginnen und Kollegen gibt es natürlich auch die (empfohlene) Möglichkeit der Briefwahl.

In den Betriebsrat sind 22 MITGLIEDER zu wählen.

Aktiv und passiv wahlberechtigt für den Betriebsrat des wissenschaftlichen und künstlerischen Personals sind alle Angehörigen des wissenchaftlichen Personals gem. §§ 94 (2) und 135 (3) UG 2002, d.h.:

  • alle Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessoren
  • alle wissenschaftlichen und künstlerischen MitarbeiterInnen, d.h. alle UniversitätsdozentInnen, PrivatdozentInnen, AssistenzärztInnen, Ärztinnen und Ärzte in Facharztausbildung und die Ärztinnen und Ärzte mit ausschließlich klinischer Tätigkeit gemäß § 94 (3) Z 5 UG 2002, über Drittmittel (Fonds) angestellte wissenschaftliche MitarbeiterInnen an Forschungsprojekten, externe Lehrbeauftragte, StudienassistentInnen, DemonstratorInnen und TurtorInnen, die zum Stichtag,in einem aufrechten Dienstverhältnis zur MedUni Wien stehen.

Stimmen können gültig nur mit dem offiziellen Stimmzettel bzw. persönlich abgegeben werden.
Auf Grund der derzeitigen Covid-19 Situation wurde dringend empfohlen, von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch zu machen, dies konnte bis zum 10. November 2020 beantragt werden.
Sollten Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht haben: Alle Wahlkarten müssen bis Donnerstag, den 19.11. um 17:00 bei der Wahlkommission einlangt sein.